^
  • Programm 2017/2018
  • 2017 Eingang und Banner

Fabi-Elterncafe im Familiennetz hat wieder geöffnet

Montagvormittags brummt es im Cafe des bunten Hauses am Fürstenhof, wenn das Fabi-Elterncafe seine Türen öffnet.
Denn Hebamme Angelika Brümmer-Becker und Familienberaterin Ute Ortmann laden Schwangere und Familien mit Kindern von null bis drei Jahren herzlich zum Austausch, Kennenlernen und Informieren ein.

Die meisten Eltern sitzen auf dem Boden, während die Kleinen schlafen oder auf der Decke in der Mitte spielen oder bunt durch den Raum krabbeln.

Auch die Moderatorinnen setzen sich dazu, genau wie die Referent*innen, die häufig zu den besonderen Vormittagen ins Elterncafe kommen und zu Themen wie Sprachanbahnung oder Möglichkeiten der homöopathischen Hausapotheke informieren.

Da das Elterncafe durch Elternstart NRW gefördert wird, ist es ein offene und gebührenfreies Elternbildungsangebot.

Infos und Termine finden sich auch hier.