Wer nimmt wen an die Hand? - Die Kraft der positiven Leitung im Familienalltag

FBS Werne

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

Wer nimmt wen an die Hand? - Die Kraft der positiven Leitung im Familienalltag
Kooperationsveranstaltung mit den Familienzentrum Lebensbaum -Online über Zoom

Referent*in

Monika Thiel

Kategorie

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

Wer kennt das nicht? Sie bitten Ihr Kind sich die Schuhe anzuziehen und es ist gerade mit etwas anderem beschäftigt und ignoriert Sie. Sie möchten, dass Ihr Kind aufräumt, aber am Ende räumen Sie auf. Kurzum, der ganz normale Familienalltag.Hier erfahren Sie, wie Sie mehr Gelassenheit in das Familienleben bringen, wie Sie Ihr Kind konkret anleiten können und ihm damit die Möglichkeit geben, mit Ihnen zu kooperieren.Kinder sind manchmal schneller als Erwachsene und schwupp hat das Kind etwas getan, was von Ihrem Plan stark abweicht. Was dann? Wie können Sie es motivieren, sich anders zu verhalten?!Was gibt Kindern Sicherheit in Leitungsmomenten, wie Zähne putzen, beim Anziehen, Wickeln oder gemeinsam den Tisch decken?Praxisnah, interaktiv und mit Videobeispielen wird die Dozentin den Abend so gestaltet, dass Sie den Transfer in Ihren Familienalltag machen können.Die Dozentin wird ab 19:15 Uhr im Zoom-Raum sein, um Sie bei dem Einloggen zu unterstützen und Sie zu bergüßen. Zudem ist der Abend inhaltlich um 21 Uhr zuende und Sie dürfen sich nach Bedarf rausschalten. Wer noch Fragen hat und für einen Gesprächsaustausch bleiben will, kann dies bis 21:45 Uhr wahrnehmen.

Kursinformationen

Kursnummer

X2513-037W

Datum

Di 24.01.2023

Uhrzeit

19:15 - 21:45 Uhr

Dauer

1 Termine

Kursort

Werne; Virtueller Zoomraum, Dozentenzoom

0,00€

Für diesen Kurs/diese Veranstaltung ist eine Anmeldung nur über das Familienzentrum möglich, in dem das Angebot stattfindet. Bitte wenden Sie sich deshalb direkt an das Familienzentrum. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!Für diesen Kurs/diese Veranstaltung ist eine Anmeldung nur über das Familienzentrum möglich, in dem das Angebot stattfindet. Bitte wenden Sie sich deshalb direkt an das Familienzentrum. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis